13 Jun

Authentizität und Ethik

Do. 17. / Fr. 18. November 2016 · Abtei Marienmünster

Der Ansatz

Klösterliche Orte üben seit jeher eine starke Anziehungskraft aus, sie sind lebendige Orte einer Kultur der Ruhe und Besinnung, des Lernens und der Reflektion. Das Klosterforum der IHK Ostwestfalen zu Bielefeld bietet den Unternehmer/-innen, Vorständen und Geschäftsführer/-innen ihrer Mitgliedsunternehmen in einem exklusiven Teilnehmerkreis mit herausragenden Referenten eine außergewöhnliche Zeit, dem Denken und Handeln erneuerte ethische Perspektiven zu geben. Ein religiöses Bekenntnis wird weder vorausgesetzt noch angestrebt.

Die Referenten
Prof. Dr. Michael Braungart

Prof. Dr. Michael Braungart

An den großen Erfolg der Referate zu Ethik und Ökonomie des ersten IHK-Seminars im Jahre 2013 knüpft das Klosterforum 2016 mit dem international gefragten Umwelt- und Unternehmensberater Prof. Dr. Michael Braungart an. Seine Schwerpunkte, z. B. mit dem Prinzip „Cradle to Cradle“, sind in den letzten Jahren weiterentwickelt worden und sollen genügend Zündstoff für ein Umdenken und unternehmerisches Handeln sein und zu angeregten Diskussionen führen.


Prof. Dr. Tilman Allert

Prof. Dr. Tilman Allert

Der bekannte Soziologe Prof. Dr. Tilman Allert beleuchtet in präziser Genauigkeit und klarer Analytik die Voraussetzungen für das Miteinander in Betrieb und Gesellschaft und moderiert die einzelnen Referate.


Anselm Grün OSB

Anselm Grün OSB

Abschluss des zweiten Tages bilden ein Vortrag „Führen nach den Regeln des Hl. Benedikt“ und ein exklusives Gespräch mit dem Mönch und Autor Anselm Grün. Dieses Referat beendet den offiziellen Forumstag.


Der Rahmen

Eingerahmt durch meditative Reflexionsräume und weite, stille Landschaften kann das IHK-Klosterforum 2016 zu einer besonderen Auszeit im inspirierenden klösterlichen Rhythmus werden, ohne dabei ein „Einkehrseminar“ im klassischen Sinne sein zu wollen.

Am Freitagabend besteht die Gelegenheit, im neuen Konzertsaal der Kulturstiftung in eine konzertante Meditation mit Pater Anselm, dem Komponisten Hans-Jürgen Hufeisen und dem Pianisten Oskar Töpfert einzutauchen. Das Trio reflektiert über „Bilder der Seele“.

Im Wirtshaus am Brunnen, Ihrem Seminarhotel im benachbarten Marienmünster-Vörden, können Sie die Veranstaltung ausklingen lassen und am Tag darauf entspannt abreisen.